Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Pharma - Ingelheim am Rhein

Ex-Ministerpräsident Beck nicht mehr Berater bei Boehringer

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ingelheim (dpa/lrs) - Der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) ist nicht mehr Berater des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim. Er habe diese Tätigkeit bereits im Mai 2017 turnusmäßig und auf eigenen Wunsch beendet, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag in Ingelheim. Zuvor hatten die Zeitungen der VRM darüber berichtet.

Der 69-Jährige hatte seit 2013 zum Beraterkreis bei Boehringer gehört. Im Jahr zuvor hatte Beck nach fast 19 Jahren den Posten des Regierungschefs in Mainz geräumt, seinerzeit gab er gesundheitliche Gründe an. Zwischen 2006 und 2008 war er SPD-Bundesvorsitzender.