bedeckt München 26°

Optik - Jena

Jenoptik baut Produktion in Frankreich aus

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jena/Bayeux (dpa/th) - Der Jenaer Technologiekonzern Jenoptik ist mit seinem Standort in Frankreich umgezogen. Der nur wenige Kilometer vom bisherigen Firmengelände in Bayeux in der Normandie entstandene Neubau umfasst neue Produktionsflächen, Büroräume und ein Labor für Messtechnik. Wie das Unternehmen am Mittwoch zur offiziellen Eröffnungsfeier weiter mitteilte, sind dort rund 60 Mitarbeiter in der industriellen Messtechnik tätig. Die Technik werde etwa in der Automobilfertigung eingesetzt.

Aktuell baue der Konzern, der zu den wenigen börsennotierten Ost-Unternehmen zählt, für rund elf Millionen Euro auch eine neue Produktionsstätte im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen. Weltweit beschäftigt Jenoptik eigenen Angaben nach rund 4000 Mitarbeiter.