bedeckt München 27°

Medien

CNN-Gründer Ted Turner leidet an Demenz

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Washington (dpa) - Der Gründer des US-Nachrichtensenders CNN, Ted Turner, leidet nach eigener Aussage an Demenz. "Es ist eine milde Form dessen, was Menschen als Alzheimer haben", sagte der 79-Jährige dem US-Sender CBS in einem Interview. "Aber nicht annähernd so schlimm." Turner hatte Schwierigkeiten, sich den Namen seiner Erkrankung in Erinnerung zu rufen. "Ich kann mich nicht an den Namen erinnern, sagte er. Nach einer Pause fügte er hinzu: "Demenz." Die Symptome seien Müdigkeit, Erschöpfung und Vergesslichkeit.