Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 15°

Medien - Neetze

Gerit Kling im Zentrum der "Roten Rosen"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Lüneburg (dpa) - Gerit Kling ist die neue Hauptdarstellerin bei den "Roten Rosen". Die 53-Jährige steht im Mittelpunkt der nächsten Staffel der populären ARD-Telenovela. Nach 200 Folgen wird Kling zum Jahreswechsel ihre Vorgängerin Madeleine Niesche (47) nicht nur im Studio sondern auch auf dem Bildschirm ablösen. Zuvor findet Niesche als Sonja Pasch ihr Serien-Happy-End mit "Tilmann" Björn Bugri (50). Kling hat nicht nur durch ihre Rollen in "Notruf Hafenkante" und "Die Rettungsflieger" Serienerfahrung. Auch bei der ARD-Serie "In aller Freundschaft" war sie dabei. In der 16. Staffel der in Lüneburg gedrehten "Roten Rosen" muss sich Kling als Hilli Pollmann nach zwei Schicksalsschlägen bewähren.