bedeckt München 31°

Medien - Hannover

Thorsten Hapke wird NDR-Fernsehchef in Niedersachsen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Der langjährige NDR-Journalist Thorsten Hapke übernimmt zum 1. Juli die Leitung des Programmbereichs Fernsehen im Landesfunkhaus Niedersachsen. Der 56-Jährige löst Andrea Lütke ab, die im Sommer die Leitung des NDR-Landesfunkhauses übernimmt. Der Nachfolgeregelung hat am Freitag der NDR-Verwaltungsrat nach einem entsprechenden Vorschlag von Intendant Lutz Marmor zugestimmt.

Hapke, der 1991 beim NDR volontierte, leitet seit 2001 die Fernsehredaktion Landespolitik, Wirtschaft, ARD aktuell in Hannover. "Das ist eine tolle Aufgabe mit viel Gestaltungsmöglichkeiten, auf die ich mich freue", sagte Hapke, der auch Vorsitzender der Landespressekonferenz ist, der Deutschen Presse-Agentur zu seiner neuen Aufgabe. Über die Personalie hatte zunächst das Politikmagazin "Rundblick" berichtet.