bedeckt München 27°

Luftverkehr

Qantas mit schwerstem Verlust der Firmengeschichte

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Sydney (dpa) - Die durch Billigkonkurrenz vor allem auf Langstrecken unter Druck geratene australische Airline Qantas hat das schlechteste Jahresergebnis ihrer Firmengeschichte präsentiert.

Grund sei unter anderem ein teures Restrukturierungsprogramm, sagte Firmenchef Alan Joyce am Donnerstag. Das Schlimmste sei aber geschafft und er blicke zuversichtlich in die Zukunft.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr (30. Juni) machte Qantas 2,84 Milliarden australische Dollar Verlust (2,01 Mrd Euro), nach einer Million Dollar Gewinn im Jahr davor. Die 1920 gegründete Airline ist eine der ältesten der Welt. Sie hatte im Januar begonnen, 5000 der rund 33 000 Arbeitsplätze abzubauen.