bedeckt München 27°

Luftverkehr - Stuttgart

Stuttgart von Ryanair-Streik vorerst nicht betroffen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Flugverkehr in Stuttgart ist zunächst nicht vom Streik der Billigflugairline Ryanair betroffen. "Bisher ist alles im Plan", sagte eine Pressesprecherin des Flughafens am Freitagmorgen. "Es gibt keine Anzeichen, dass sich da etwas ändert". Am Tag des Streikes starten aus Stuttgart zwei Flüge von Ryanair. Sie fliegen nach Dublin und Manchester.

Piloten und Flugbegleiter von Ryanair fordern bei ihrem zweiten europaweiten Streik höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Auch deutsche Beschäftigte nehmen daran teil. In Deutschland sollen nach Angaben des Unternehmens nur wenige Flüge abgesagt werden.