bedeckt München 26°

Luftverkehr - Schönefeld

Flughafen-Aufsichtsrat tagt zu BER-Terminplan

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schönefeld (dpa) - Der Zeitplan für den neuen Hauptstadtflughafen beschäftigt seit Freitagvormittag den Aufsichtsrat der Betreibergesellschaft. Das Kontrollgremium bespricht in Schönefeld mit Vertretern des Tüv die weiteren Schritte auf der Baustelle. Beide Seiten sind uneins, ob übergreifende Tests der Anlagen im BER-Terminal wie geplant im Frühjahr beginnen können. Ergebnisse der Sitzung will der Aufsichtsrat erst am Abend bekanntgeben.

In dem Abfertigungsgebäude wird noch immer an der Brandmeldeanlage und an Kabeltrassen gearbeitet. Geplant ist eine Inbetriebnahme des Flughafens im Oktober 2020. Eigentlich sollte der drittgrößte deutsche Flughafen im Herbst 2011 in Betrieb gehen. Baumängel, Technikprobleme und Planungsfehler haben aber schon sechs Eröffnungstermine zunichte gemacht.