bedeckt München 24°

Luftverkehr - Hamburg

Drei neue Ziele im Sommerflugplan des Hamburger Flughafens

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) - Mit dem Sommerflugplan des Hamburger Flughafens, der in der nächsten Woche in Kraft tritt, können die Norddeutschen drei komplett neue Ziele direkt ansteuern. Die irische Fluggesellschaft Ryanair fliegt zweimal pro Woche nach Zadar an der kroatischen Adriaküste und dreimal nach Krakau in Polen, teilte der Flughafen am Montag mit. Zudem ergänze Condor das Hamburger Streckenangebot um das Ziel Kalamata auf dem Peloponnes, einmal pro Woche.

Insgesamt steuern mit dem Sommerfahrplan rund 70 Airlines etwa 140 Ziele an. Zu mehreren beliebten Flugzielen, sowohl Urlaubsorten am Mittelmeer wie auch europäischen Metropolen, nehmen die Airlines zusätzliche Flüge ins Programm und verdichten die Frequenzen. Durchschnittlich bieten die Fluggesellschaften ab Hamburg wöchentlich 3000 Flüge für 380 000 Passagiere an, das sind drei Prozent mehr als im vorigen Sommerflugplan.