bedeckt München 34°

Lebensmittel - Bielefeld

Rudolf Louis Schweizer neuer Beiratschef bei Dr. Oetker

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bielefeld (dpa) - Rudolf Louis Schweizer ist neuer Vorsitzender des Beirates bei der Dr.-Oetker-Gruppe. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bielefeld mit. Schweizer folgt auf August Oetker, der mit 75 Jahren die für das Amt geltende Altersgrenze erreicht hat.

Der 51-Jährige ist Enkel von Rudolf-August Oetker (1916-2007), der das Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut hatte. Nach ihm, Rosely Schweizer und August Oetker ist Rudolf Louis Schweizer das vierte Mitglied aus der Gründerfamilie in Folge, das den Beirat leitet. Er ist seit 2012 in dem Gremium und seit 2010 Mitglied der Gesellschafterversammlung.

Der Beirat, der in der Mehrzahl mit Managern besetzt wird, die nicht zur Familie zählen, wählt den Vorsitzenden aus seiner Mitte. Das Gremium hat Beratungs-, Kontroll- und eine Vetofunktion. Wer für Augst Oetker Ende des Monats nachfolgt, ist noch offen. Die Gruppe setzte 2017 mit Lebensmitteln, Getränken, einem Bankhaus, Chemie und einer jetzt verkauften Schifffahrtssparte 11,6 Milliarden Euro um.