bedeckt München 24°

Industrie - Dresden

Leder umweltfreundlich herstellen: Weltkongress in Dresden

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dresden (dpa) - Die Industrie sucht derzeit nach Möglichkeiten zur Verwertung für sie nicht verwendbarer, hochwertiger Materialien bei der Lederherstellung. "Dazu gehört Kollagen, das sehr attraktiv für die Kosmetikindustrie ist", sagte Dietrich Tegtmeyer als Präsident vor Beginn des Weltkongresses der globalen Gerberei- und Lederbranche "Benign by Design" am Dienstag in Dresden. Bis Freitag tauschen sich dort 460 Wissenschaftler und Praktiker aus 33 Ländern auch darüber aus, wie die Herstellung von Leder künftig noch ressourcenschonender und umweltfreundlicher gestaltet werden kann - für Schuhe, Kleidung und Taschen, aber auch Autos oder Möbel.