bedeckt München 23°

Energie

SPD-Ministerpräsident Weil für Absenkung der Stromsteuer

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil will sich beim Bund-Länder-Spitzentreffen zur Energiewende für eine Absenkung der Stromsteuer stark machen. Dies sei im Moment ein Tabu in der deutschen Politik. Doch dieses Tabu werde sich auf Dauer nicht aufrechterhalten lassen. Derzeit gehe die Hälfte des Strompreises auf das Konto staatlicher Abgaben. Der SPD-Politiker hatte den Vorschlag bereits vor mehr als einem Jahr dem damaligen Bundesumweltminister Peter Altmaier unterbreitet - ohne Erfolg.