bedeckt München

Energie - Erfurt

Verbraucherzentrale bietet kostenlose Energieberatung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Für eine Energieberatung durch die Thüringer Verbraucherzentrale ist künftig nichts mehr zu zahlen. Mit diesem Angebot sollten vor allem die Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäuser im ländlichen Raum erreicht werden, sagte Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) am Freitag in Erfurt. Viele Immobilien seien noch nicht so gedämmt wie das technisch möglich sei oder würden durch veraltete Heizungen warm gehalten. Nun übernehme das Land quasi den Eigenanteil, den Hauseigentümer bisher für die Energieberatung der Verbraucherzentrale zahlen mussten. Er liege bisher bei 5 bis 40 Euro.