Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Elektronik

Facebook will mit VR-Brille ohne Kabel punkten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Menlo Park (dpa) - Facebook will das immer noch zähe Geschäft mit virtueller Realität mit einer hochwertigen Spezialbrille ohne die lästigen Kabel ankurbeln. Das Online-Netzwerk stellte das Gerät mit dem Namen Oculus Quest vor, bei dem die unter anderem zur Positionsbestimmung nötigen Sensoren direkt ins Gehäuse integriert sind. Das aktuelle Top-Modell Oculus Rift braucht dafür zwei externe Sensoren, die genauso wie die Brille selbst mit Kabeln an einen leistungsstarken Computer angeschlossen sein müssen.