bedeckt München 21°

Dienstleistungen

Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Wegen zunehmender Beschwerden über die Zustellung bei der Post will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Kunden stärken. Geprüft werden soll etwa, die Sanktionsmöglichkeiten bei Verstößen gegen postrechtliche Vorschriften anzupassen, sagte ein Sprecher des Ministeriums. Ziel sei es, auch in Zeiten sinkender Sendungsmengen und zunehmender digitaler Konkurrenz eine qualitativ hochwertige und flächendeckende Versorgung aufrechterhalten. Die Zahl der Beschwerden im Postbereich hatte sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr auf mehr als 12 500 mehr als verdoppelt.