Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Börsen

Dax startet kaum verändert

Börsen

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Christoph Schmidt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach der Feiertagspause nur wenig verändert gestartet. Den leicht negativen Vorgaben der Überseebörsen auf der einen Seite stand ein weiterhin schwächerer Euro gegenüber.

Im frühen Handel legte der deutsche Leitindex um 0,10 Prozent auf 12.624,28 Punkte zu. Der MDax gewann 0,29 Prozent auf 26 041,31 Punkte. Für das Technologiewerte-Barometer TecDax ging es um 1,01 Prozent auf 2651,91 Punkte nach oben.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab zugleich um 0,08 Prozent auf 3533,59 Punkte nach. Der Euro übersprang zwar wieder die Marke von 1,20 US-Dollar, aber nur knapp.