bedeckt München 21°

Banken

Nach «Panama Papers»: Islands Regierungschef will Parlament auflösen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Reykjavik (dpa) - Nach den Medienberichten über die "Panama Papers" hat Islands Regierungschef den Präsidenten um Erlaubnis gebeten, das Parlament aufzulösen und Neuwahlen auszurufen. Zuvor war der Name des liberalen Ministerpräsidenten Sigmundur David Gunnlaugsson in Verbindung mit den "Panama Papers" aufgetaucht. Zunächst habe er die Erlaubnis nicht erteilt, sagte Präsident Ólafur Ragnar Grímsson. Gestern hatten Tausende Isländer gegen Gunnlaugsson protestiert.