bedeckt München 26°

Bahn - Wiesbaden

Hessische Landesbahn eröffnet Schienenfahrzeug-Werkstatt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wiesbaden (dpa/lhe) - Vier Gleise und 5000 Quadratmeter Fläche: Die bislang größte Schienenfahrzeug-Werkstatt der Hessischen Landesbahn (HLB) soll am 30. November in Wiesbaden eröffnet werden. Wie die HLB am Freitag mitteilte, können in der großen Werkstatt im Industriepark Kalle-Albert bis zu 30 Züge von rund 20 Mitarbeitern gewartet und umfassend gereinigt werden. "Durch den Anschluss an den Bahnhof Wiesbaden-Ost können wir die Fahrzeuge auf kurzen Wegen direkt wieder in den Bahnbetrieb eingliedern", sagte HLB-Geschäftsführer Veit Salzmann. Die Kosten für die Anlage werden auf 21 Millionen Euro beziffert.