Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 12°

Agrar - Stuttgart

Agrarminister und CDU-Fraktion sprechen mit Bauern

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) - Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) und Vertreter der CDU-Landtagsfraktion sprechen heute mit Bauern über die Folgen des Hitzesommers für die Landwirtschaft im Südwesten. Die anhaltende Dürre hat nach Angaben des Ministeriums teils "massive Auswirkungen". Manche Betriebe müssten mit erheblichen Ernteausfällen rechnen. "Die damit verbundenen Einkommenseinbußen sind teilweise existenzbedrohend", so das Ministerium. Weil Futter für Tiere knapp wird, drohten auch Notschlachtungen. Nicht alle Gegenden seien gleich stark betroffen. Deshalb will der Arbeitskreis "Ländlicher Raum und Verbraucherschutz" der CDU-Fraktion mit Hauk und den Landwirten die Situation erörtern und sich über mögliche Hilfsmaßnahmen austauschen.