bedeckt München 24°

Agrar - Schwerin

MV wirbt mit kulinarischen Spezialitäten, Tourismus, Natur

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) - 84 Jahre - und noch immer ist die Internationale Grüne Woche (IGW) Anziehungspunkt für Besucher und Unternehmen. Aus Mecklenburg-Vorpommern reisen diesmal 70 Aussteller nach Berlin. Das sind so viele wie nie, seit das Land mit einer eigenen Halle auf der weltgrößten Ernährungsmesse vertreten ist, wie Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Dienstag in Schwerin sagte. "Wir haben eine Warteliste", ergänzte er. Die Messe am Berliner Funkturm ist vom 18. bis 27. Januar geöffnet. Wie in den Vorjahren werden rund 400 000 Besucher erwartet. Aus Mecklenburg-Vorpommern sind in diesem Jahr erstmals alle Landkreise auf der IGW. Die Betriebe der Ernährungswirtschaft präsentieren ihre kulinarischen Spezialitäten, die Tourismusbranche wirbt für die Urlaubsregionen an der Ostseeküste und im Binnenland.