bedeckt München 23°

Agrar - Kamenz

Gemüseernte in Sachsen 2018 deutlich geringer als im Vorjahr

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kamenz (dpa/sn) - Aufgrund der Trockenheit ist die Gemüseernte in Sachsen in 2018 deutlich geringer ausgefallen als im Vorjahr. 2018 seien in Sachsen insgesamt 36 900 Tonnen Gemüse geerntet worden, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit. Dies sei eine Verringerung der Erntemenge um 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Hauptgründe hierfür seien die Trockenheit in der Hauptvegetationszeit und eine um rund 150 Hektar reduzierte Anbaufläche.