Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 25°

Tennis - Dubai

Kerber beim Dubai-Turnier im Halbfinale gegen Switolina

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dubai (dpa) - Die Kielerin Angelique Kerber ist beim Tennis-Turnier in Dubai erneut ohne Satzverlust geblieben und hat das Halbfinale erreicht. Die ehemalige Weltranglisten-Erste bezwang am Donnerstag im Viertelfinale die Tschechin Karolina Pliskova 6:4, 6:3. Im neunten Duell, das 1:14 Stunden dauerte, konnte sich die Norddeutsche zum sechsten Mal durchsetzen.

"Ich habe heute ziemlich gut gespielt, das gute Service war der Schlüssel für das Match", meinte die Schleswig-Holsteinerin nach der Neuauflage des US-Open-Finales von 2016. "Ich habe viel mehr Selbstvertrauen als noch zu Beginn dieses Jahres, als ich tatsächlich noch keine Ahnung hatte, wo ich stand - ganz besonders nach dem letzten Jahr", erklärte die 30 Jahre alte Kielerin.

Kerber trifft im Kampf um den Einzug ins Endspiel auf die an Nummer eins gesetzte Titelverteidigerin Jelina Switolina aus der Ukraine. Kerber ist die einzige Deutsche im Feld der mit 2,623 Millionen Dollar dotierten WTA-Veranstaltung.