bedeckt München 10°

Skispringen

Eisenbichler und Leyhe bei Skisprung-Quali in Sapporo stark

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Sapporo (dpa) - Die deutschen Skispringer haben bei der Qualifikation im japanischen Sapporo eine aufsteigende Formkurve unter Beweis gestellt.

Markus Eisenbichler wurde mit einem Sprung auf 124 Meter Vierter, sein Teamkollege Stephan Leyhe schaffte es mit 122,5 Metern auf den fünften Rang. Auch die weiteren DSV-Adler Karl  Geiger (11.), Andreas Wellinger (21.), Felix Hoffmann (28.) und Moritz Baer (40.) qualifizierten sich für den Endkampf am Samstag (08.00 Uhr/Eurosport 2). 

Qualifikationssieger wurde der Österreicher Stefan Kraft, der am vergangenen Wochenende in Zakopane die fast zweijährige Sieglos-Serie der ÖSV-Adler beendet hatte.