bedeckt München

Rugby

Rugby-Team startet mit 26:9 über Hongkong

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Marseille (dpa) - Deutschlands Nationalteam im 15er-Rugby ist erfolgreich in die letzte WM-Qualifikation gestartet. Das Team um Kapitän Michael Poppmeier bezwang beim Viererturnier in Marseille die Vertretung von Hongkong dank einer starken zweiten Halbzeit klar mit 26:9 (6:6). 

Nächster Gegner für die Deutschen ist am 17. November Turnierfavorit Kanada, der zum Auftakt gegen Kenia mit 65:19 gewann. Auf die Afrikaner trifft das Team des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV), das noch nie für eine WM qualifiziert war, zum Abschluss am 23. November. Nur der Turniersieger löst ein Ticket für die WM 2019 in Japan.