bedeckt München

Pferdesport

Dressurreiterin Schneider siegt beim Weltcup in Salzburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Salzburg (dpa) - Dressurreiterin Dorothee Schneider hat bei ihrem ersten Weltcup-Start in dieser Saison in Salzburg gewonnen.

Die Mannschafts-Olympiasiegerin aus Framersheim erhielt für ihre Kür mit Showtime 85,292 Prozent und setzte sich mit großem Vorsprung souverän durch. Auf Platz zwei folgte der Spanier Severo Jesus Jurado Lopez mit Lorenzo (80,273). Dritte wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Unee (79,275).

Isabell Werth hatte auf die Reise nach Salzburg verzichtet und ritt stattdessen in Genf. Dort gewann die sechsmalige Olympiasiegerin aus Rheinberg mit ihrem Wallach Emilio sowohl den Grand Prix als auch die Kür am Samstagabend.