bedeckt München 23°

Leichtathletik - Leipzig

Hürdensprinter Traber wechselt den Trainer

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig/Tübingen (dpa) - Der fünfmalige deutsche Hürdensprint-Meister Gregor Traber hat unmittelbar vor seinem Start in die WM-Saison einen Trainerwechsel vorgenommen. Der 26 Jahre alte Tübinger wird künftig an seinem Trainings- und Studienort Leipzig von Sprint-Bundestrainer Ronald Stein und Alexander John betreut. Bisher trainierte der EM-Fünfte von 2018 über 110 Meter bei Hürden-Bundestrainer Jan May.

"Die zwischenmenschliche Kommunikation hat nicht mehr gestimmt", sagte Traber der Deutschen Presse-Agentur. Er sei nach der Hallensaison in ein "physisches und mentales Loch" gefallen. In dieser Phase habe er keinen Spaß am Sport mehr gehabt und eine vierwöchige Zwangspause eingelegt.

Saisonhöhepunkt für die Leichtathleten sind in diesem Jahr die Weltmeisterschaften in Doha/Katar vom 27. September bis 6. Oktober.