bedeckt München 30°

Hockey

Deutsche Hockey-Damen unterliegen Weltmeister Niederlande

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Eindhoven (dpa) – Die deutschen Hockey-Damen haben in der FIH Pro League gegen die Niederlande verloren. Der Olympia-Dritte unterlag dem Weltmeister in Eindhoven trotz einer starken Schlussoffensive mit 1:2 (0:1).

Frederique Matla (6. Minute) und Caia van Maasakker (46.) hatten den Tabellenführer mit 2:0 in Führung gebracht, ehe Pia Maertens (48.) für die Gäste verkürzte.

Die Deutschen bleiben damit Tabellenfünfter. Die besten Vier erreichen die Endrunde Ende Juni in Amsterdam und sind zugleich für die Olympia-Qualifikation im Spätherbst gesetzt. Am Freitag (20.30 Uhr) trifft der Weltranglistenfünfte in London auf Olympiasieger Großbritannien.