bedeckt München 19°

Hockey - Hamburg

Alster Hamburgs Hockey-Damen Dritte beim EHF-Club-Cup

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Amsterdam (dpa) - Die Hockey-Damen vom Club an der Alster Hamburg haben den europäischen Club-Cup-Wettbewerb in Amsterdam als Dritte beendet. Der Europacup-Neuling aus der Hansestadt gewann am Ostermontag das "keine Finale" gegen den HC Den Bosch mit 2:1 (1:1). Den Pokal sicherte sich Gastgeber Amsterdam H&BC durch ein deutliches 7:0 (4:0) gegen Real Sociedad San Sebastian.

Tags zuvor hatten die Hamburgerinnen den erhofften Finaleinzug durch ein 1:2 (0:1) gegen die Spanierinnen verpasst. In die Vorschlussrunde waren die Alster-Damen durch ein klares 4:0 (2:0) gegen den englischen Meister Surbiton HC gelangt.

So weit war Lokalrivale Uhlenhorster HC Hamburg diesmal gar nicht erst gekommen. Der Vorjahresfinalist verlor trotz 2:0-Führung in der Runde der letzten Acht mit 2:3 (2:0) gegen den mitfavorisierten Gastgeber Amsterdam H&BC. In der Platzierungsrunde erkämpfte der UHC am Ende aber durch ein 4:1 (2:0) gegen den Surbiton HC noch Platz fünf.