bedeckt München 30°

Handball

Ex-Europapokalsieger TV Großwallstadt erhält keine Lizenz

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa) - Der ehemalige Handball-Europapokalsieger TV Großwallstadt ist zum Zwangsabstieg aus der 2. Bundesliga verurteilt worden. Die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH hat dem Traditionsclub die Lizenz für die nächste Saison verweigert.

Der TVG habe die ihm in der Lizenzerteilung am 20. April erteilte aufschiebende Bedingung nicht erfüllt. "Somit sind die Voraussetzungen für eine Lizenzerteilung und die Teilnahme am Spielbetrieb in der 2. Handball-Bundesliga für die Saison 2015/2016 nicht erfüllt", hieß es in einer Mitteilung. Derzeit ist Großwallstadt Tabellensechster.