bedeckt München 23°

Handball - Michała Ludomira Rogowskiego 5, 20-400 Michała Ludomira Rogowskiego 5, 20-400 Michała Ludomira Rogowskiego 5/8, 20-400 Michała Ludomira Rogowskiego 5, 20-400 Kazimierza Wielkiego 8/8, 20-400 Kazimierza Wielkiego 8/8, 20-400 Kazimierza Wielkiego 8/8, 20-400 Kazimierza Wielkiego 8/8, 20-400 Kazimierza Wielkiego 8, 20-400 ul.Kazimerza Wielkiego 8, 20611 Lublin, Polen, Polen, Polen, Polen, Polen, Polen, Polen, Polen, Polen, Polen

35:26 über Pulawy: Sechster Sieg für Kiel im EHF-Pokal

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa) - Die Handballer des THW Kiel sind ohne Verlustpunkt durch die Vorrunde des EHF-Pokals marschiert. Das 35:26 (15:14) beim polnischen Vertreter KS Azoty-Pulawy war am Samstag der sechste Sieg des deutschen Rekordmeisters im sechsten Gruppenspiel. Beste Werfer der Partie waren mit jeweils sieben Treffers der Kieler Hendrik Pekeler und Lukasz Rogulski für Pulawy.

Schon vor dem Spiel hatten die Norddeutschen als Sieger und die Gastgeber als Letzter der Vorrundengruppe D festgestanden. Dennoch entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der das Team von THW-Trainer Alfred Gislason zwar dominierte, sich aber vor der Pause nicht entscheidend absetzen konnte. Erst mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde der THW stärker. Magnus Landin sorgte mit seinem Treffer zum 24:19 (41.) für die erste Fünf-Tore-Führung und für die Vorentscheidung.

International haben die Kieler nun bis zum Halbfinale am 17. Mai Pause. Als Gruppensieger und Ausrichter des Finalturniers überspringen sie das Viertelfinale, das mit Beteiligung von Titelverteidiger Füchse Berlin und der TSV Hannover-Burgdorf am Dienstag in Wien ausgelost wird.