bedeckt München 30°

Handball - Lößnitz

EHV Aue mit knapper Niederlage gegen TUSEM Essen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Aue (dpa/sn) - Der EHV Aue hat am 24. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga seine elfte Saisonniederlage hinnehmen müssen. Gegen TUSEM Essen verlor die Mannschaft von Trainer Stephan Swat am Freitagabend knapp mit 32:33 (13:14). Eric Meinhardt (11) und Benas Petreikis (8) waren die besten Auer Werfer. Für Essen erzielte Tim Zechel (6) die meisten Treffer. Die 1550 Zuschauer sahen eine ausgeglichene erste Hälfte, in der sich keines der beiden Teams absetzen konnte. Zu Beginn des zweiten Durchgangs erspielten sich die Gäste schnell eine 17:14-Führung (34.). Der EHV gab sich aber nicht geschlagen und konnte durch Meinhardt in der 54. Minute zum 30:30 ausgleichen. In der spannenden Schlussphase legte Essen erneut vor. Aues Kevin Roch scheiterte in der letzten Sekunden mit einem direkten Freiwurf und vergab somit die Chance auf den Ausgleich.