bedeckt München 21°

Handball - Lößnitz

EHV Aue landet wichtigen Heimsieg gegen Wilhelmshaven

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Aue (dpa/sn) - Handball-Zweitligist EHV Aue ist Kampf um den Klassenverbleib ein wichtiger Heimsieg geglückt. Gegen den Wilhelmshavener HV gewann die Mannschaft von Trainer Stephan Swat am Samstag mit 26:23 (14:12). Beste Werfer der Partie waren Benas Petreikis (Aue) und Tobias Schwolow (Wilhelmshaven) mit jeweils neun Treffern. "Das war zwar keine handballerische Feinkost, aber am Ende haben wir die Punkte geholt. Neben Petreikis haben auch unsere beiden Torhüter Vilius Rasimas und Radek Musil mit ihren Paraden einen großen Anteil am Sieg", sagte EHV-Manager Rüdiger Jurke. Die Auer hatten zunächst einige Probleme, um ins Spiel zu finden. In der 16. Minute traf Petreikis zur erstmaligen Führung (6:5) für die Sachsen. Im zweiten Durchgang blieb das Spiel vor 1400 Zuschauern lange offen. Mindaugas Dumcius sorgte mit seinem Treffer zum 25:21 in der 58. Minute für die Entscheidung.