bedeckt München 13°

Handball - Buxtehude

Trainer Leun sieht Buxtehuder SV vor "einer Herkulesaufgabe"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Buxtehude (dpa/lno) - Die Frauen vom Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV sind auf doppelte Wiedergutmachung aus. In der Partie am Samstag (16.00 Uhr) gegen Borussia Dortmund in der Halle Nord will sich die Mannschaft von Trainer Dirk Leun nicht nur für das 23:28 in der Hinrunde revanchieren, sondern die Fans auch für die 22:40-Niederlage am vergangenen Samstag bei Spitzenreiter SG BBM Bietigheim versöhnen. Allerdings plagen den BSV weiterhin personelle Sorgen. Daher räumte Leun ein: "Auch in unserer Halle wird das eine Herkulesaufgabe. Aber alle Spielerinnen sind motiviert. Vor allem unsere Leistung in der Deckung müssen wir verbessern."