bedeckt München 23°

Handball - Buxtehude

Buxtehuder SV verlängert Verträge mit drei Spielerinnen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Buxtehude (dpa/lno) - Handball-Bundesligist Buxtehuder SV plant weiter mit Lisa Prior, Lone Fischer und Christina Haurum. Der Verein verlängerte die Verträge mit den drei Spielerinnen jeweils um ein Jahr bis Sommer 2020. Das teilte der BSV am Montag mit. Zum weiteren Engagement von Prior sagte Trainer Dirk Leun: "Die Spielmacherin ist eine wichtige Position. Dass wir hier Kontinuität haben, erleichtert die Arbeit."

Fischer ist die aktuell dienstälteste Spielerin beim BSV und seit elf Jahren im Kader. "Lone ist seit langen Jahren eine unserer leistungsstabilsten Spielerinnen. Deswegen bin ich sehr glücklich, dass sie ein weiteres Jahr dabei ist", meinte Leun. Die Dänin Harum geht dagegen in ihr drittes BSV-Jahr.

"Nach einem durchwachsenen ersten Jahr hat sie sich stabilisiert. Sie hat innerhalb der Mannschaft eine wichtige Rolle. Ihre Erfahrung auf der Position ist sehr wichtige für die Arbeit mit den jungen Talenten", sagte Leun.