bedeckt München 23°

Handball - Bietigheim-Bissingen

Handball: DHfK-Toptransfer Raul Santos fehlt nach Knie-OP

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig muss für mehrere Wochen auf Linksaußen Raul Santos verzichten. Der 26-Jährige wurde am Dienstag am Knie operiert, nachdem zuvor eine Meniskusschädigung festgestellt wurde. Das gaben die Sachsen am Dienstagabend bekannt.

Für den Königstransfer des vergangenen Sommers ist es ein weiterer Rückschlag. Der Österreicher kam vom Spitzenclub THW Kiel nach Leipzig, konnte die riesigen Erwartungen an ihn von Anfang an jedoch nie erfüllen. DHfK-Urgestein Lukas Binder verdrängte Santos oft ins zweite Glied. Wegen Kniebeschwerden war Santos schon beim deutlichen 24:15-Ligastart 2019 bei der SG BBM Bietigheim nicht dabei, nun wird er weit länger als nur bei der nächsten Auswärtspartie am Donnerstag (19.00 Uhr) bei FrischAuf Göppingen fehlen. Santos soll direkt mit der Reha beginnen, könnte womöglich noch diese Saison sein Comeback feiern.