bedeckt München 24°

Fußball

Entwarnung von Sané nach Tritt auf Knöchel

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wolfsburg (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Leroy Sané hat sich beim 1:1 im Länderspiel gegen Serbien offenbar nicht schlimm verletzt. "Mit dem Sprunggelenk ist alles okay. Es sah schlimmer aus, als es war", sagte der Stürmer von Manchester City, der in der Nachspielzeieinen üblen Tritt von Milan Pavkov abbekommen hatte. Der Serbe sah für das grobe Foulspiel die Rote Karte. Entsprechend verärgert war Bundestrainer Löw. "Wenn es so ausgeht, dass Leroy keine Probleme hat, können wir glücklich sein", sagte Löw.