bedeckt München 36°

Fußball - Zuzenhausen

Bundesliga-Nordclubs am Samstag gefordert

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Werder Bremen kämpft heute im direkten Duell beim Konkurrenten Hertha BSC um den Anschluss an die Europapokalränge. Als Tabellenzehnter hat das Team von Trainer Florian Kohfeldt zurzeit drei Punkte Rückstand auf Rang sechs, der am Ende zur Teilnahme an der Europa League berechtigen würde. Berlin hat mit 31 Punkten einen Zähler mehr als Werder und ist Achter.

Auch der VfL Wolfsburg kämpft um den Einzug in den Europacup. Der VfL ist zuvor gegen den FSV Mainz 05 Favorit. Derzeit ist Wolfsburg mit 32 Punkten Siebter.

Ganz andere Probleme hat Hannover 96. Trotz des 2:0-Sieges gegen den 1. FC Nürnberg am vergangenen Spieltag steht 96 noch auf einem Abstiegsplatz. Am Samstag muss Hannover bei 1899 Hoffenheim ran.