bedeckt München 24°

Fußball - Sandhausen

Zweitligist SV Sandhausen holt Offensivmann aus Magdeburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Sandhausen (dpa/lsw) - Der SV Sandhausen hat mit Philip Türpitz vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg seinen sechsten Neuzugang verpflichtet. Der 27-Jährige unterschrieb beim Fußball-Zweitligisten einen Zweijahresvertrag. "Er ist in der Offensive flexibel einsetzbar", sagte der Sportliche Leiter Mikayil Kabaca am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

Um seine beiden besten Torjäger Andrew Wooten und Fabian Schleusener muss Sandhausen weiter kämpfen. Wooten soll mit Bochum und St. Pauli im Gespräch sein. "Wir wollen Andrew halten", sagte Kabaca, "aber er weiß, dass wir unsere Hausaufgaben machen und die Position nicht für ihn frei halten können." Bei dem vom SC Freiburg ausgeliehen Schleusener steht die vom Bundesligisten geforderte Ablösesumme im Weg. "Es ist schwer für uns, da mitzugehen, deshalb ist eine Weiterverpflichtung eher unwahrscheinlich", sagte Kabaca.

Spielmacher Philipp Förster, für den Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin ein Angebot abgegeben hat, könnte dagegen in Sandhausen bleiben. "Berlin ist deutlich unter unserer Schmerzgrenze geblieben", sagte Kabaca. Sandhausen startet am 16. Juni in die Vorbereitung und fährt am 20. Juni in das erste von drei Kurztrainingslagern.