bedeckt München 32°

Fußball - Rostock

Hansa Rostock komplettiert Torhüter-Trio

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rostock (dpa/mv) - Drei Tage vor dem Trainingsauftakt hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock sein Torhüter-Trio komplettiert. Markus Kolke wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden an die Küste und erhält nach Vereinsangaben vom Freitag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. "Mit Markus Kolke konnten wir einen überaus erfahrenen und absolut verlässlichen Schlussmann verpflichten, der zu den besten Torhütern der Liga zählt", sagte Hansas Sportvorstand Martin Pieckenhagen.

Der 28 Jahre alte Kolke war in den vergangenen sechs Jahren die Nummer eins bei den Hessen. Zuvor hatten die Hanseaten den erst 18 Jahre alten Ben Alexander Voll von Alemannia Aachen geholt. Ersatzkeeper Alexander Sebald hat seinen Vertrag verlängert. Ioannis Gelios (Holstein Kiel) und Eric Gründemann (SV Elversberg) haben den Verein hingegen verlassen.

Zuvor hatte Hansa mit Nico Neidhart (FC Emmen), Nils Butzen (1. FC Magdeburg), Adam Straith (Sportfreunde Lotte), Sven Sonnenberg (1. FC Köln II) und Frederik Lach (Wattenscheid 09) bereits fünf Verteidiger verpflichtet. Zudem kommen die Stürmer Erik Engelhardt (1. FC Nürnberg II), Elsamed Ramaj (1. FC Kaan-Marienborn) und der offensive Mittelfeldspieler Korbinian Vollmann (SV Sandhausen). Weit mehr als zehn Spieler, darunter Kapitän Oliver Hüsing (1. FC Heidenheim), sind gegangen.