bedeckt München 14°

Fußball - Osnabrück

VfL Osnabrück muss mehrere Wochen auf Dercho verzichten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Osnabrück (dpa/lni) - Fußball-Drittligist VfL Osnabrück muss vorerst auf Linksverteidiger Alexander Dercho verzichten. Der 31-Jährige hat erneut Probleme mit dem Sprunggelenk, an dem er im Sommer 2017 operiert wurde. Nach der Belastung im Trainingslager in der Türkei muss Dercho eine mehrwöchige Zwangspause einlegen. Dies teilte der Club am Mittwoch mit. Der Drittliga-Spitzenreiter startet am 26. Januar mit dem Niedersachsen-Duell gegen den SV Meppen ins Jahr 2019.