bedeckt München 23°

Fußball - Osnabrück

3. Liga: Tabellenführer VfL Osnabrück nur remis

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa) - Der VfL Osnabrück hat im spannenden Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga zwei Punkte liegen gelassen. Zum Auftakt des 28. Spieltages musste sich die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune am Dienstagabend bei Fortuna Köln mit einem 0:0 begnügen. Verfolger Karlsruher SC könnte mit einem Sieg am Mittwoch gegen den Tabellenletzten VfR Aalen bis auf einen Zähler an den VfL (55 Zähler) aufschließen.

Beim KFC Uerdingen geht derweil die Negativserie weiter. Uerdingen zog beim FSV Zwickau mit 0:2 (0:1) den Kürzeren und wartet weiter auf den ersten Sieg im Jahr 2019. Der KFC ist seit nunmehr neun Partien ohne Erfolg und kann seine vagen Hoffnungen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga wohl abschreiben.

Der TSV 1860 München schob sich durch ein 1:0 (1:0) zu Hause im Derby gegen die SpVgg Unterhaching vorerst auf Rang fünf. Punktgleich (40) dahinter rangiert der FC Hansa Rostock, der sich bei Preußen Münster mit 1:0 (0:0) durchsetzte. Der SV Meppen und die Würzburger Kickers trennten sich 1:1 (0:1).