Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 18°

Fußball - Neuruppin

Hertha im Test gegen Sechstligist Neuruppin in Torlaune

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat am Donnerstag ein Testspiel beim brandenburgischen Sechstligisten MSV Neuruppin mit 9:1 (5:0) gewonnen. Die Tore für die Mannschaft von Trainer Pal Dardai erzielten Ondrej Duda (2), Maximilian Pronichev (2), Pascal Köpke, Arne Maier, Niklas Stark, Palko Dardai und Julius Kade. Den Ehrentreffer für Neuruppin zum zwischenzeitlichen 1:6 schoss Kevin Blumenthal durch einen verwandelten Foulelfmeter.

Dardai, der insgesamt 22 Spieler einsetzte, war zufrieden mit der Leistung seines Teams: "Das war das, was wir uns vorgenommen hatten." Seine Spieler hätten trotz Müdigkeit Spielfreude gezeigt. "Es ist egal, wie klein der Gegner ist", fügte Dardai hinzu. "Da hat es schon ganz andere Freundschaftsspiele gegeben." Die Partie bildete den Auftakt eines sechstägigen Trainingslagers in Neuruppin, wo die Berliner vorrangig die konditionellen Grundlagen für die neue Saison schaffen wollen. Schon am Freitag steht gegen den tschechischen Erstligisten Dukla Prag ein weiteres Testspiel an.