bedeckt München 26°

Fußball - Ingolstadt

FC Ingolstadt holt Rechtsverteidiger Heinloth

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ingolstadt (dpa/lby) - Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt hat Rechtsverteidiger Michael Heinloth verpflichtet. Wie die Schanzer am Donnerstag mitteilten, kommt der 27-Jährige ablösefrei vom polnischen Fußball-Erstligisten Zaglebie Sosnowiec. Er erhält einen Vertrag bis mindestens zum Sommer 2021. "Der FC Ingolstadt 04 ist trotz des Abstiegs aus der 2. Bundesliga in die 3. Liga ein junger und attraktiver Verein, der mich von den ersten Gesprächen an überzeugen konnte. Ich blicke beim FCI einer spannenden Aufgabe entgegen", sagte Heinloth.