bedeckt München 19°

Fußball - Ingolstadt

1:1 in Ingolstadt: Holstein Kiel im Aufstiegsrennen dabei 

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ingolstadt (dpa/lno) - Holstein Kiel mischt im Aufstiegsrennen der Fußball-Bundesliga weiter mit. Die Schleswig-Holsteiner kamen am Sonntag beim Abstiegskandidaten FC Ingolstadt noch zu einem 1:1 (0:1). Durch den Teilerfolg haben die Kieler als Tabellenfünfte weiter drei Punkte Rückstand auf Relegationsrang drei, den Union Berlin einnimmt. Am Samstag kommt es zu einem vorentscheidenden Spiel, wenn Holstein auf den Tabellenvierten SC Paderborn trifft.

Dario Lezcano brachte die Gastgeber mit ihrem neuen Trainer Tomas Oral beim MSV Duisburg in der 13. Minute in Führung. Atakan Karazor glich vor 8377 Zuschauern für Kiel mit einem Kopfball aus (53.).

Nach dem frühen Rückstand hatte Jae-Sung Lee (29.) die Chance zum Ausgleich, doch sein Schuss wurde vom Ingolstädter Marcel Gaus auf der Linie geklärt. Danach hatten die Gäste Glück: Lezcano traf den Pfosten (30.). Paulo Otavio verstolperte eine große Chance (38.).

Die vergebenen Chancen sollten sich für die Ingolstädter nach der Pause rächen. Eine Flanke von Arne Sicker in den Strafraum verwertete der sträflich unbewachte Karazor. Die bemühten Gastgeber waren nach dem Ausgleich nicht in der Lage, das wichtige Siegtor zu erzwingen.