bedeckt München 30°

Fußball - Hannover

Hannover 96 will verletztem Felipe neuen Vertrag anbieten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa) - Bundesliga-Absteiger Hannover 96 will seinem brasilianischen Verteidiger Felipe nach dessen Mittelfußbruch noch einmal einen neuen Vertrag anbieten. Das berichtete der "Sportbuzzer" am Dienstag. Der 32 Jahre alte Abwehrspieler wechselte 2012 von Standard Lüttich nach Hannover und ist dort mittlerweile der dienstälteste Feldspieler. Wegen zahlreicher Verletzungen kam Felipe in den vergangenen sieben Jahren aber nur auf 52 Ligaspiele für die 96er. Dem Bericht zufolge will der Verein in der kommenden Saison dem Beispiel von Werder Bremen und Claudio Pizarro folgen und den Routinier stark einsatz- und leistungsbezogen bezahlen.