bedeckt München 33°

Fußball - Hannover

Fehlende Neuzugänge für 96-Trainer Slomka kein Problem

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Hannovers Trainer Mirko Slomka ist trotz noch fehlender Neuzugänge vor dem Trainingsstart des Bundesliga-Absteigers am kommenden Montag gelassen. "Was das angeht, bin ich entspannt. Ich weiß, dass wir gut vorbereitet sind", sagte der neue Coach des Fußball-Zweitligisten dem "Sportbuzzer" (Mittwoch).

Bislang steigen lediglich die Nachwuchsspieler Niklas Tarnat und Justin Neiß zu den Profis, Ersatztorhüter Philipp Tschauner kehrt aus Ingolstadt zurück. 14 Spieler aus dem Bundesliga-Kader haben entweder den Verein verlassen oder keinen neuen Vertrag bekommen. "Zeitdruck ist ein schlechter Ratgeber, der nur Geld kostet", sagte Slomka. "Wir müssen sehr sorgfältig damit umgehen."

Hauptgesellschafter Martin Kind kündigte in der "Sport Bild" (Mittwoch) an, dass der Club "zum Trainingsstart noch nicht alle Spieler dabei haben" werde. "Aber deshalb muss sich niemand Sorgen machen. Bei den Transfers gilt das Motto 'Qualität vor Zeit'", sagte der Unternehmer.