bedeckt München 21°

Fußball - Hamburg

St. Pauli startet Vorbereitung auf Heimspiel

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) - Mit einer 30-minütigen Videoanalyse haben die Zweitliga-Fußballer des FC St. Pauli am Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gegen den FC Ingolstadt gestartet. Erst danach bat Trainer Markus Kauczinski die Spieler des Tabellensechsten auf den Rasen. Johannes Flum (angebrochene Rippe), Jeremy Dudziak (Probleme mit dem Sprunggelenk) und Dimitrios Diamantakos (im Aufbautraining nach Muskelfaserriss) absolvierten lediglich ein individuelles Programm. Gegen den 16. aus Ingolstadt wollen die Kiezkicker, die zuletzt beim 1. FC Köln (1:4) und gegen Erzgebirge Aue (1:2) verloren haben, die dritte Niederlage in Serie verhindern.

Die ersten Gehversuche nach seinem Kreuzband- und Innenmeniskusriss absolvierte Philipp Ziereis im Trainingszentrum der Hamburger. In das Mannschaftstraining wird der Abwehrspieler vor der Sommerpause aber nicht mehr zurückkehren.