bedeckt München 26°

Fußball - Hamburg

FC St. Pauli unter Druck: Luhukay-Team muss liefern

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Heidenheim (dpa/lno) - Der FC St. Pauli steht heute unter einem großen Druck. Im Verfolger-Duell beim Mitrivalen 1. FC Heidenheim wollen die Hanseaten ihre Chance auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga wahren. Nach zuletzt fünf Punktspielen ohne Sieg kann sich die Mannschaft des neuen Trainers Jos Luhukay keinen Patzer mehr erlauben, zumal der heimstarke 1. FCH in der Tabelle mit 46 Punkten einen Zähler und einen Platz besser dasteht als der Tabellensiebte aus Hamburg. "Wir wollen da gewinnen", sagte Luhukay.

Allerdings haben die Kiezkicker alle bisherigen vier Auftritte in Heidenheim verloren. Umgekehrt haben die Hanseaten, bei denen erneut gleich mehrere Leistungsträger verletzungsbedingt fehlen, bisher aber auch noch nie fünf Auswärtsniederlagen in Serie gegen einen Gegner aus der 2. Liga erlitten. "Wir müssen dort zu unserer Stabilität finden", betonte Luhukay. "Gegen den Ball wollen wir den Gegner unter Druck setzen und ihn mit einem guten Pressing zu Fehlern zwingen."