bedeckt München 14°

Fußball - Hamburg

DM-Premiere der Tischfußballer: Weltrekorde geplant

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) - Knapp zwei Jahre nach den Weltmeisterschaften finden in Hamburg erstmals die deutschen Meisterschaften im Tischfußball statt. Am 19. und 20. Januar ermitteln die Spielerinnen und Spieler im Terminal Tango des Helmut-Schmidt-Flughafens der Hansestadt ihre nationalen Titelträger.

Aus Hamburg ist unter anderem Maura Porrmann dabei, die im Doppel mit der mehrfachen Weltmeisterin Sandra Ranff antritt. Bei den Herren gehört Minyoung Bai zum Favoritenkreis. Die Sieger qualifizieren sich für die WM, die vom 2. bis 7. Juli im spanischen Murcia ansteht.

Am Tag vor den Meisterschaften gibt es zwei Weltrekord-Versuche. Im Rahmen des Kicker Cups will der Veranstalter die Bestmarke für die größte Teilnehmerzahl bei einem Turnier einmal mehr verbessern. Dies war bereits 2017 (1747) und 2018 (1926) der Fall gewesen. Zudem soll ein Teilnehmer-Rekord bei einem Schüler-Turnier erreicht werden.