bedeckt München 24°

Fußball - Frankfurt am Main

Eintracht: Alle Europa-League-Spiele fast ausverkauft

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa) - Einen Monat vor dem ersten Qualifikationsspiel für die Europa League hat Eintracht Frankfurt bereits alle Dauerkarten für die internationale Saison verkauft. Die 40 000 Tickets seien bereits weg, teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit. Die letzten 14 000 Resttickets seien innerhalb von drei Stunden verkauft gewesen. Damit sind alle möglichen Heimspiele bis einschließlich Halbfinale bis auf noch wenige noch zurückgehaltene Ticketkontingente bereits jetzt nahezu ausverkauft.

Der diesjährige Halbfinalist aus Frankfurt trifft in der 2. Qualifikationsrunde der Europa League auf den Sieger des Duells Radnicki Nis mit FC Flora Tallinn. Die Eintracht tritt im Hinspiel am 25. Juli zunächst auswärts an und genießt eine Woche später im Rückspiel Heimrecht. Der serbische Vizemeister aus Nis und der estnische Meisterschaftsdritte Tallinn treffen in der 1. Qualifikationsrunde am 11. und 18. Juli aufeinander.